Veröffentlicht in Aktuelles, Die ersten Stunden, Unterricht

Terminbasteln – auch dieses Jahr wird es wieder spannend!

K1024_IMG_1303

Am 15.9. beginnt in Bayreuth die Schule. Da viele meiner Schüler der Schulpflicht folgen, beginnt mit der Ausgabe der Stundenpläne auch für mich als Instrumentallehrerin das „Terminebasteln“. Das ist eine spannende Angelegenheit, da ich bei der Terminvergabe darauf achte, dass die Termine:

  • regelmäßig funktionieren
  • keinen Stress für Schüler und Lehrer bedeuten
  • die Uhrzeit zum Alter des Schülers passt (Lernkurve…)

In der erste Woche des „Unterrichtsjahres“, kommen noch alle Schüler zu ihren altbewährten Terminen, dann sammle ich Informationen und erstelle neue Zeitpläne. Ab dem 21.9. werden die meisten Schüler einen dauerhaften neuen (oder gleichgebliebenen) Termin haben.

Ich freue mich auch immer wieder über nicht-schulpflichtige Schüler!

Erwachsene, habt Mut zum Musizieren! Der Großteil meiner Schüler ist zwar zwischen 5 und 18 Jahre alt, aber ich freue mich immer, wenn auch Menschen jenseits der 20 (wieder) zur Musik finden.

Das Sprichwort „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ ist längst überholt! Das Gehirn und damit die Motorik sind ein ganzes Leben lang weiterbildungsfähig. Nur Mut, ich berate Sie gerne.

Advertisements

Autor:

Ich bin Musikerin und begeisterte Hundebloggerin.

Die Angabe von persönlichen Daten ist freiwillig aber nicht notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s