Veröffentlicht in Übe-Tipps, Üben, Motivation, Uncategorized

2 Takte in 30 Minuten

Geht es um einen neuen Rekord im Langsamspielen oder was will sie uns damit sagen? Fragt Ihr Euch das gerade? Na dann lest weiter!

Manchmal kommen Schüler zum Unterricht und haben keinen Ton geübt. Wenn das einmal oder selten passiert ist das kein Drama. Wir sind alle Menschen. Aber solche Stunden bieten eine wunderbare Gelegenheit um sich dem Thema „Üben “ mal eingängig zu widmen. Am liebsten zeige ich den Schülern, wie sie mit ein paar gezielten Übungen fast augenblicklich hörbare Erfolge erzielen können.

Von 0 auf 100 in 2 Takten…

…oder so ähnlich. Aber 2 Takte reichen aus um bereits nach 5 Minuten einen hörbaren Übeerfolg zu erzielen, wenn man es schlau anstellt. Damit meine ich, dass man diese 2 Takte einmal ganz genau unter die Lupe nimmt, dann ganz gezielte Übungen kreiert um dem verblüfften Schüler nach kurzer Zeit zu zeigen, dass er (oder sie) diese „doofe Stelle“ eigentlich doch spielen kann. Ja, das macht mir richtig Spaß. Allerdings verliert dieses Spiel seinen Reiz wenn – was eher selten vorkommt – man diese Strategie wöchentlich anwenden muss, weil zu Hause kein Finger gerührt wird. Dann wird es Zeit mal über Grundsätze zu sprechen. Aber recht oft helfen solche Nachhilfestunden in „Handwerkskunde und Anwendung“ der Motivation wieder etwas auf die Sprünge. Also liebe Schüler, kommt nicht mit schlechtem Gewissen, sondern mit Neugier in den Unterricht. Auch die Motivation kann man motivieren und dabei noch recht viel lernen.

Advertisements

Autor:

Ich bin Musikerin und begeisterte Hundebloggerin.

Die Angabe von persönlichen Daten ist freiwillig aber nicht notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s