Veröffentlicht in Aktuelles, Interviews, meine Schüler, Menschen

Fenja!

k1024_img_0521logo

Fenja Thees ist 10 Jahre und spielt seit ungefähr drei Jahren Geige. Seit einem Jahr kommt sie zu mir in den Unterricht. Eigentlich habe ich Fenja versprochen diesen Beitrag schon vor 24 Stunden gepostet zu haben, das habe ich dann leider doch nicht geschafft, tut mir Leid Fenja! Aber sicher ist Fenja`s Interview auch heute noch interessant, seht selbst!

Hallo Fenja, weißt Du was ein Interview ist?

Ja! Wenn man z.B. jemanden fragt, was seine Lieblingsfarbe ist…

Da hast Du recht, ein Interview besteht aus Fragen und Antworten. Meine erste Frage an Dich ist, warum Du gerade Geige spielst?

… Ich wollte früher eigentlich Klavier lernen…dann habe ich aber doch wie meine Schwester Lea Geige gelernt. Wir haben aber auch ein Keyboard.

Spielt das bei Euch auch jemand?

Ja, ich.

k1024_img_0515feniafarbkorrekt-titelbildlogo

Mir hat als Kind auch das Klavier sehr gefallen, aber meine Eltern wollten erstmal kein so großes Instrument in der Wohnung haben. So habe ich Geige gelernt und später dann doch noch Klavier. Möchtest Du später mal Klavierspielen lernen?

Ja, wenn ich eine eigene Familie habe! Und ich will auch, dass später mein Kind ein Instrument spielt. Aber wenn es das nicht will, dann muss es das nicht.

Warum ist Dir das wichtig?

Weil Instrumente sehr schön sind und man kann dann besser Musik machen.

Was meinst Du mit „Musik machen“? Selber spielen? Oder intensiver hören?

Beides eigentlich.

Spielen Deine Freunde auch Instrumente?

Nicht alle, ein paar schon, aber nicht alle.

Spielt Ihr auch manchmal gemeinsam?

Neee.

k1024_img_0451feniabearblogo

Und Deine Geschwister, spielst Du manchmal mit ihnen zusammen?

Ich spiele manchmal mit meiner Schwester, aber nur wenn wir uns nicht in die Haare kriegen.

Das ist interessant! Es gibt manchmal Menschen, die mag man sehr, aber es ist nicht leicht mit ihnen zusammen zu arbeiten (oder zu musizieren) und dann gibt es wieder Menschen, die stehen einem nicht so nah, aber zusammen arbeiten/musizieren ist leicht…

Deine Schwester spielt auch Geige?

Ja.

k1024_img_0486v2bearb-logo

So, Fenia, jetzt bist Du dran. Jetzt darfst Du die Fragen stellen!

Was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Ich liebe BLAU, aber ich liebe auch Rot und Gelb……und Grün…..und Türkis!! Und welche Farbe magst Du besonders?

Pink, Lila und Grün, aber am meisten mag ich Pink!

Als ich etwas jünger war, als Du es jetzt bist, da mochte ich Pink auch sehr gerne.

Wollten Sie immer schon Hunde?

Ja, als Kind wollte ich immer einen Hund haben, aber das war wie mit dem Klavier, meine Eltern wollten keinen Hund. Wir hätten auch nicht genug Zeit für einen Hund gehabt.

Meine Mama mag Hunde nicht so, mein Papa liebt Hunde und hatte als Kind einen, aber wir könnten uns vielleicht ein bisschen kümmern wenn wir das gut planen.

Ein Hund beansprucht wirklich viel Zeit, die muss man jeden Tag finden. Vielleicht hast Du später einen Hund, wenn Du Deinen Tag selber planen und gestalten kannst?

Aber keinen Großen! Ich will so einen Kleinen haben.

Da drücke ich Dir alle Daumen, dass Du später einen Hund und musikalische Kinder haben wirst! Vielen Dank liebe Fenja für das Gespräch!

k1024_img_0435feniabearb-logo

 

 

Advertisements

Autor:

Ich bin Musikerin und begeisterte Hundebloggerin.

2 Kommentare zu „Fenja!

Die Angabe von persönlichen Daten ist freiwillig aber nicht notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s