Veröffentlicht in Uncategorized

Gedanken zum Üben Teil 3

Wir leben in einer Spaßgesellschaft. SCHNELL und BILLIG sind zwei Worte die daraus nicht mehr wegzudenken sind. Auch ich habe nichts gegen Spaß, schon garnicht, wenn er mit Musik zu tun hat. Aber der musikalische Spaß ist weder „schnell“ noch im übertragenen Sinne „billig“ zu haben, man muss Geduld und Zeit investieren, bis erste Erfolge das Spaßbarometer von alleine in die Höhe treiben. Deshalb braucht Ihr Kind Ihre Hilfe, liebe Eltern:
In meinen ersten beiden Artikeln habe ich mich mit den emotionalen Verknüpfungen beschäftigt, die an dem Wort Üben haben können, und damit, dass man im Alltag genug Freizeit und Raum braucht um Spaß an einem komplexen Hobby zu finden.
Heute möchte ich mich damit beschäftigen, wie Eltern Ihr Kind ganz konkret unterstützen können. Man muss dafür kein Musiker und kein Antreiber sein, es hilft bereits viel, wenn man für das Kind gute Rahmenbedingungen schafft:

* Helft dem Kind, sein Hobby im Tagesplan ohne Stress unterzubringen. Regelmäßigkeit ist dabei wichtig.

* Gebt Eurem Kind Anerkennung für das was es da tut.

* Setzt selbst in Eurer Planung Prioritäten, die Eurem Kind erlauben regelmäßig zum Unterricht zu gehen und regelmäßig Zeit für seine Musik zu haben. Nehmt sein Hobby wichtig indem Ihr Zeit und Platz dafür einräumt.

* Hat Euer Kind einen Ort an dem,es ungestört und ohne Ablenkung üben kann?

* Jeder hat eine eigene Leistungskurve. Ihr könnt Euer Kind dabei unterstützen zu einer günstigen Tageszeit zu üben.

* Rituale helfen dabei ein Hobby ganz selbstverständlich im Tagesablauf zu integrieren. Zum Beispiel kann man zum Üben eine Duftlampe aufstellen, oder das Lieblingsplüschtier auf einen Zuhörerplatz bitten, oder besonders schönes Licht einschalten…den Raum vorher durchlüften…dabei könnt Ihr kreativ sein. Ich koche mir gerne vor einer Übe- oder Lerneinheit eine große Tasse Lieblingstee. Damit stimme ich mich ein und damit verknüpfe ich einen Zeitraum von ruhiger Konzentration.

Ich hoffe ich konnte Euch ein paar Inspirationen schenken.

Advertisements

Autor:

Ich bin Musikerin und begeisterte Hundebloggerin.

Die Angabe von persönlichen Daten ist freiwillig aber nicht notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s