Veröffentlicht in Uncategorized

Ruhe und Raum zum Lernen

Um etwas Neues lernen zu können braucht es inneren und äußeren Raum dafür: Ein Kopf der nicht durch Sorgen oder Probleme überlastet ist und einen Ort an dem man Ruhe und Raum hat um Neues auszuprobieren. Zumindest um einen inspirierenden Übungsraum zu schaffen, habe ich ein paar Anregungen für Euch…

Um einen Ort zu finden, an dem man gerne übt, hilft es, wenn man sich ein paar Fragen stellt:

* Wo halte ich mich in der Wohnung/ im Haus gerne auf?
* Wo kann ich mich ungestört und unbeoachtet fühlen?
* Wo ist genug Platz, so dass ich mich mit meinem Instrument frei bewegen kann?
* Wo kann ich mein Instrument in Griffweite haben?

Ausschlusskriterien für einen Übungsort sind zum Beispiel:

* Räume in denen ein Fernseher steht und von anderen regelmäßig genutzt wird.
* Räume die überakustisch sind (es hallt von den Wänden wieder)
* Durchgangszimmer, hier kann es an Ruhe fehlen
* Räume in denen ich mich unwohl fühle
* zu kleine Räume, in denen die Bewegungsfreiheit fehlt

Nicht immer hat man viele Räume zur Auswahl, was kann man in kleinen Wohnungen tun um einen Übungsort zu schaffen?

* verlässliche Absprachen treffen, wann ein bestimmter Raum zum Arbeits-/ Übezimmer wird
* einen Teil des gewählten Zimmers zur Musikecke gestalten (Instrument, Notenständer und Noten an festem Platz in Reichweite lagern)
* mit kleinen Ritualen die Übezeit einläuten: zB. ein Schild an der Tür aufhängen (bitte nicht stören), den Notenständer angenehm ausleuchten,
vor dem Beginn etwas Musik zur Einstimmung hören
* kreativ werden und eine angenehme Atmposphäre am Übungsort schaffen
* man kann auch gezielt einen Teil eines Zimmers mit einem Regal oder Sichtschutz abteilen um noch mehr Privatsphäre zu schaffen

Ich wünsche Euch viel Spaß beim kreieren des eigenen Wohlfühl-Übeortes.

Advertisements

Autor:

Ich bin Musikerin und begeisterte Bloggerin!

Die Angabe von persönlichen Daten ist freiwillig aber nicht notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s