Veröffentlicht in aktuelle Angebote, Aktuelles, Beginn, E-Piano, Früherziehung, Instrumente, Unterricht, Unterrichtsort, Violine/Viola, Was passiert im Unterricht

Tausendtoene unterrichtet bei Stimma in Veitshöchheim

Es ist eine echte Herausforderung in Würzburg oder seiner Umgebung schöne Räume zu finden, in denen man selbstbestimmt arbeiten kann! Bettina Winkler ( STIMMA ) hat gerade einen Raum gefunden und wunderschön gestaltet und ich darf ihn ab März jeden Dienstag nutzen!

Was einen Unterrichtsraum „wunderschön“ macht und welchen Unterricht ich in diesem Raum anbieten werde, erfahrt Ihr, wenn Ihr weiterlest…

Was braucht ein schöner Unterrichtsraum?

Zum Lernen braucht man meiner Meinung nach Licht, Luft und eine praktische Einteilung des vorhandenen Platzes und eine schlichte, aber stimmungsvolle Einrichtung. Der Raum ist die Bühne auf der man sich ausprobieren und entwickeln kann, deshalb mag ich es, wenn er zwar gemütlich, aber nicht überladen eingerichtet ist. All das bietet der neue Raum von „Stimma“ am Schenkenfeld 1 in Veitshöchheim. Zudem hält der Bus von und nach Würzburg fast vor der Tür und zwei Parkplätze vor dem Haus gehören auch dazu. Ihr könnt Euch vorstellen, wie sehr ich mich darauf freue ihn in naher Zukunft nutzen zu können!

Was werde ich bei „Stimma“ in Veitshöchheim anbieten?

Instrumentalunterricht

Während bei „Stimma“ die körpereigene Stimme ausgebildet wird, helfe ich dabei die Stimme zu entdecken und zu entwickeln, die uns ein Musikinstrument schenken kann:

Die Violine und die Viola sind in ihrem Klang der menschlichen Stimme nachempfunden und ihr Klang ist genauso vielseitig formbar in Ausdruck und Klangfarbe! Während die Violine in ihrem Klang einer Sopranstimme ähnelt, ist die Viola eher ein warmer Alt. Für beide Instrumente gibt es vielseitigste Einsatzmöglichkeiten im Bereich der klassischen und modernen Musik.

Das E-Piano ist die tragbare und flexible Alternative zum Klavier. Ein gutes E-Piano hat -ebenso wie ein Klavier- 88 gewichtete Tasten mit Anschlagsdynamik (= die Möglichkeit über die Stärke des Tastendrucks die Lautstärke zu variieren). Das E-Piano kann wie ein Klavier klingen und zusätzlich lassen sich verschiedene andere Klänge (zB. Orgel, Streicher, Gitarre…abhängig vom Modell) einstellen. Ein E-Piano kann mit oder ohne Kopfhörern gespielt werden und ist in der Anschaffung meist erheblich günstiger als ein Klavier. Da die Spieltechnik exakt die Gleiche wie beim mechanischen Klavier ist, ist der Umstieg jeder Zeit in beide Richtungen möglich.

Bei Interesse biete ich 2- und 4-wöchige Schnupperkurse an!

Musikalische Früherziehung „Die Tontrauben“

Da der Raum geräumig und dazu kindersicher gestaltet ist, kann ich darin Musikalische Früherziehung anbieten.

In der Musikalischen Früherziehung, werde ich in den ersten Monaten besonders viel Wert auf das intuitive Erleben von Musik legen. Ich möchte, dass die Kinder Freude am Hören und Erzeugen von Klängen entwickeln und vorbehaltslos ihre eigene Stimme beim gemeinsamen Singen von Liedern erproben können.

Wenn die Kinder eine spürbare Selbstsicherheit im Umgang mit Musik entwickelt haben, beginne ich schrittweise Ihnen Grundprinzipien der Musik wie verschiedene Rhythmen und die Notensprache zu erklären und Wissen über verschiedene Instrumente zu vermitteln .

Der Kurs ist für Kinder ab 4 und bis maximal 6 Jahren und erstreckt sich über 2 Jahre. In den ersten 6 Monaten nach Kursbeginn (= Beginn der Phase des intuitiven Musikerlebens) können bei freien Plätzen noch Kinder mit aufgenommen werden. Kinder die bereits Erfahrungen mit musikalischer Früherziehung haben, können auch später in die Gruppe integriert werden (sollte es freie Plätze geben). Die maximale Gruppengröße liegt bei 5 bis 7 Kindern (abhängig von der Gruppendynamik).

Interessierte Kinder können die Musikalische Früherziehung in den Schnupperwochen 3 Mal besuchen ( siehe Preise ), danach kann der Unterricht mit einem Unterrichtsvertrag weiter besucht werden, der zu 4 Terminen im Jahr gekündigt werden kann.

Advertisements

Autor:

Ich bin Musikerin und begeisterte Bloggerin!

Die Angabe von persönlichen Daten ist freiwillig aber nicht notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s