Veröffentlicht in Aktuelles, DIY, Früherziehung, Gruppenunterricht, Kleine Notenkunde, lernen lernen, Meine Lieblingsnoten, Musikalische Früherziehung

Regenzeit… was tun?

Es ist ja nicht so, dass man als Musiker bei schlechtem Wetter nix vernünftiges tun könnte… Aber manchmal ist Üben einfach nicht das Richtige. Deshalb habe ich heute für meine 2 Früherziehungs-Gruppen gebastelt:

„Regenzeit… was tun?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktuelles, Früherziehung, Gruppenunterricht, Musikalische Früherziehung, regional, Würzburg

Rhythmus fühlen und Lieder singen

Ich freue mich sehr, dass am 8.1.2019 mein erster Kinderkurs startet. Im Kindergarten St. Barbara werde ich einmal wöchentlich mit 7 Kindern musikalisch arbeiten. Wir werden viel singen, Musik und Rhythmus zunächst intuitiv erleben und später die zu Grunde liegenden Prinzipien wie die Notenschrift entdecken. Die Kinder werden im Laufe der Zeit eine Rhythmussprache kennenlernen und bewusst miteinander musikalisch interagieren lernen. Ich freue mich sehr auf diesen Kurs!

Veröffentlicht in Für Anfänger, Früherziehung, Generationsübergreifender Unterricht, Inspiration, Instrumente, lernen, lernen lernen, Musikalische Früherziehung, Uncategorized, Unterricht, Unterrichtsort, Veitshöchheim, Was passiert im Unterricht, Würzburg, Wissenswertes, Zu alt oder zu jung zum Lernen?, Zubehör

Tag der offenen Tür

Am Dienstag dem 29. Mai 2018 haben meine Schüler frei. Ich nutze die Gelegenheit für einen Tag der offenen Tür!

Wo? Im Unterrichtsraum bei „Stimma“ in Veitshöchheim ( Am Schenkenfeld 1 ) zwischen 15 und 18 Uhr.

Wer sich für Musik interessiert, herausfinden will was genau eine Bratsche von einer Geige unterscheidet oder was ein E-Piano ist, die Unterrichtsatmosphäre im neuen Raum kennenlernen möchte …. ist am 29.5.2018 genau richtig! Einfach vorbeikommen und ausprobieren, Fragen stellen, Atmosphäre schnuppern….

Veröffentlicht in Früherziehung, Musikalische Früherziehung, Violine/Viola

Vorbereitung der Musikalischen Früherziehung in Veitshöchheim

Ich liebe die Bände der „Hören-Singen-Bewegen-Klingen“ Reihe von Karin Schuh. Aus Ihren Heften ziehe ich viel Inspiration bei der Vorbereitung der Musikalischen Früherziehung. Die fröhliche Kinderlieder singe ich selber gerne und besonders gut gefällt mir der inhaltliche Bezug zu verschiedenen Themen wie Natur, Tiere… Neben den Liedern aus diesen Heften werde ich auch mit ganz traditionellen Kinderliedern arbeiten. Für Interessierte biete ich ab März Schnupperwochen an!