Regenzeit… was tun?

Es ist ja nicht so, dass man als Musiker bei schlechtem Wetter nix vernünftiges tun könnte… Aber manchmal ist Üben einfach nicht das Richtige. Deshalb habe ich heute für meine 2 Früherziehungs-Gruppen gebastelt:

DIY Noten-Memory

Bald beginnen auch in Bayern die Sommerferien, warum nicht etwas basteln? Bei diesem Spiel mit Noten und Notennamen, beschäftigen sich Kinder schon beim Basteln mit den Noten und etwas Selbstgebasteltes benutzt man hinterher auch gerne, oder? Los geht`s:

Kleine Notenkunde – Teil 7

Was hat ein Satz mit Musik zu tun? Wenn man ihn liest, bekommt auch dieser Satz einen Rhythmus – und um den Rhythmus geht es heute.

Kleine Notenkunde – Teil 6

Es gibt sehr viele unterschiedliche Noten. Heute erfahrt Ihr, was das Aussehen über die Klangdauer einer Note verrät. Bevor ich mit den Details starte, beginnen wir mit einem kleinen Überblick:

Kleine Notenkunde – Teil 5

Töne sind … …im Grunde nur Luft, schwingende Luft, die unser Trommelfell mitschwingen lässt und so zu einer Information werden, die wir mit den Ohren wahrnehmen können. Das Gehirn übersetzt die Information dann in das was wir als „Töne“ und „Klänge“ wahrnehmen.