Veröffentlicht in Für Anfänger, Meine Lieblingsnoten, Noten

Vier Hände am Klavier

wp_20161110_21_06_58_pro

Ich habe eine Begabung dafür Noten erst dann aufzuspüren, wenn sie im Handel schon fast nicht mehr zu bekommen sind. Das merke ich dann, wenn ich vor Begeisterung weitere Exemplare nachbestellen möchte. Auch die Hefte der Reihe „Vier Hände am Klavier“ von Hans Bodenmann (Edition Melodie) sind leider nurnoch schwer zu bekommen, dabei sind sie so wunderbar für den Anfangsunterricht geeignet! „Vier Hände am Klavier“ weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in Meine Lieblingsnoten, Noten, Uncategorized

Flexitrios – Für bunt zusammengewürfelte Ensembles

wp_20161110_21_09_33_pro

Wie versprochen, stelle ich Euch in den kommenden Wochen eine handvoll Noten vor, meine absoluten Lieblinge, die ich in den letzten Jahren entdeckt habe. Daneben arbeite ich noch mit vielen anderen Noten, aber nicht alle sind mir so an`s Herz gewachsen. Beginnen möchte ich heute mit den „Flexitrios“ ….

„Flexitrios – Für bunt zusammengewürfelte Ensembles“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktuelles, Meine Lieblingsnoten, Noten, Uncategorized, Unterricht

Neue Noten

Noten sehen und Noten sehen sind zwei Paar Schuhe. Auf den ersten Blick klingt das kryptisch, auf den zweiten Blick vielleicht nicht mehr ganz so sehr:

Wer nicht täglich mit Noten arbeitet, sieht in erster Linie ein Blatt mit schwarzen Zeichen. Je mehr Zeichen, desto bedrohlicher sieht das Blatt aus und desto schneller landet es in der mentalen Kategorie SCHWER.

„Neue Noten“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktuelles, DIY, Für Anfänger, Kleine Notenkunde, lernen, Motivation, Noten, Noten lesen lernen, Spielen

DIY Noten-Memory

K1024_IMG_0096

Bald beginnen auch in Bayern die Sommerferien, warum nicht etwas basteln? Bei diesem Spiel mit Noten und Notennamen, beschäftigen sich Kinder schon beim Basteln mit den Noten und etwas Selbstgebasteltes benutzt man hinterher auch gerne, oder? Los geht`s:

„DIY Noten-Memory“ weiterlesen

Veröffentlicht in Gewinnspiel, Noten

Es gibt was zu gewinnen!

Gewinnspiel Februar 16

Bis zum 25.2.2016 um 23:59 Uhr könnt Ihr unter diesem Artikel einen Kommentar hinterlassen. Natürlich dürft Ihr das immer 😉 aber dieses Mal gibt`s auch etwas zu gewinnen: eine 45minütige Unterrichtsstunde via Skype für Violine. Ich möchte von Euch wissen, welche Noten Euch bisher besonders fasziniert haben. Wenn Ihr noch Anfänger seid, dann interessiert mich, welche Noten Ihr gerne mal spielen würdet!

Bitte teilt und kommentiert kräftig, ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen, denn ich bin für meine Schüler ständig auf der Suche nach neuen, interessanten Stücken und Komponisten oder Schulwerken.

Bitte lest vor Teilnahme noch folgendes:

  • Der Gewinner / die Gewinnerin wird per Losverfahren ermittelt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinn ist nicht auszahlbar.
  • Teilnahmezeitraum: 10.1.2016 bis 25.2.2016
  • Teilnehmer sollten mind. 14 Jahre alt sein. Ein älterer Teilnehmer darf jedoch den gewonnenen Unterricht z.B. von seinem Kind wahrnehmen lassen.
  • Die Teilnehmer sollten über einen Internetzugang und einen skypefähigen Rechner verfügen sowie mit dem Programm „Skype“ vertraut sein.
  • Der Gewinner wird binnen einer Woche hier im Blog in Form eines Blogartikels bekannt gegeben, wer teilnimmt erklärt sich mit der öffentlichen Nennung seines angegebenen Namens einverstanden.
  • Der Gewinner kann ab Bekanntgabe des Gewinns innerhalb von 2 Monaten seine gewonnene Skype-Unterrichtseinheit einlösen indem er/sie sich via Telefon oder Mail bei mir meldet und einen Unterrichtstermin vereinbart.
  • Die Teilnahme verpflichtet zu nichts, ausser einem Teilnehmernamen sind keine weiteren Daten erforderlich.
  • Der Teilnehmer/ die Teilnehmerin sind für die „Abholung“ bzw. Einlösung des Gewinns selbst verantwortlich.