Veröffentlicht in DIY, Für Anfänger, Handwerkszeug, Instrumente, lernen lernen, viola, violine, Violine/Viola, Zubehör

Saite wechseln auf der Geige oder Bratsche

Eine Saite auf Eurer Geige oder Bratsche wechseln kann Euer Geigenlehrer/ Eure Geigenlehrerin, ein Geigenbauer ODER Ihr selbst. Heute zeige ich Euch am Beispiel der E-Saite auf meiner Geige wie Ihr eine Saite selber wechseln könnt.

„Saite wechseln auf der Geige oder Bratsche“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktuelles, Übe-Tipps, Die ersten Stunden, Für Anfänger, Gruppenunterricht, Handwerkszeug, Instrumente, Kinder im Grundschulalter, lernen lernen, Spielen, Ulrike Reichel-Greber, viola, violine, Violine/Viola, Was passiert im Unterricht, Würzburg, Wissenswertes, Zubehör

Woran man niemals sparen sollte!

Der richtige Kinnhalter und eine gut angepasste Schulterstütze sind wirklich sehr wichtig, wenn es darum geht eine möglichst gesunde Haltung beim Spielen einnehmen zu können.

„Woran man niemals sparen sollte!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Beginn, Die ersten Stunden, Für Anfänger, Gedanken, Instrumente, Veitshöchheim, Violine/Viola, Würzburg, Wissenswertes, Zubehör

Geige / Bratsche mieten…was ist zu beachten?

K1024_IMG_9631 (2)

Mieten ist meiner Meinung nach einfacher als kaufen, muss aber nicht immer die bessere Lösung sein. Warum ich das so sehe und was mir sonst noch zum Thema auf der Zunge (bzw. auf den Tasten 😉 ) liegt, erfahrt ihr hier: „Geige / Bratsche mieten…was ist zu beachten?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Beginn, Die ersten Stunden, Für Anfänger, Gedanken, Veitshöchheim, Violine/Viola, Würzburg

Geige / Bratsche kaufen…. ein paar Tipps für Anfänger

K1024_IMG_9647

Kaufen, mieten, borgen…..? Inzwischen gibt es viele Anbieter von Instrumenten und Instrumenten-Sets, heute möchte ich Euch ein bisschen erzählen, welche Erfahrungen ich und meine Schüler bisher mit ihren Instrumenten sammeln konnten. Heute dreht es sich rund um den InstrumentenKAUF.  „Geige / Bratsche kaufen…. ein paar Tipps für Anfänger“ weiterlesen

Veröffentlicht in Gedanken, Lampenfieber, lernen lernen, Unterricht, Violine/Viola, Was passiert im Unterricht

Selbst wirksam werden, Ziele, Teilziele und eine Idee

Ich würde das Erlernen eines Instrumentes mit dem Erschaffen einer Skulptur vergleichen: Alles beginnt mit einer Idee. Dann wird eine erste grobe Form aus dem Stein gehauen. Am Instrument lernt man die Haltung und wie man prinzipiell einen Ton damit erzeugt. Danach wird immer weiter verfeinert, Details werden herausgearbeitet. Am Instrument lernt man klanglich zu differenzieren und Werke zu interpretieren. Es ist ein Prozess bei dem man erlebt wie man selbst wirksam sein kann, man lernt wie man einem Ziel treu bleibt und Strategien entwickelt um diesem Ziel näher zu kommen. Gerade bei Kindern ist es ein wichtiger Teil der Ausbildung ihnen zu zeigen wie sie selbst Teilziele/Übungsziele setzen und verfolgen können, Frustrationstoleranz entwickeln und selber Lösungswege zu entwickeln.