Veröffentlicht in Aktuelles, meine Schüler, Menschen, regional, Spaß im Alltag, Violine/Viola

Erster Streicherklassen-Wandertag

K1024_IMG_9625

Am 21. Oktober 2018 gehen wir wandern. Bereits nach dem Frühlingskonzert hatte ich das Gefühl, dass es schade ist, dass jeder nach überstandenem Auftritt wieder nach Hause fährt. Deshalb werden wir nach dem diesjährigen Herbstkonzert am nächsten Tag die Aufregung vom Vortag „wegwandern“ und zwar so richtig mit einer Wanderführerin und Einkehr auf der Halbzeit. „Erster Streicherklassen-Wandertag“ weiterlesen

Veröffentlicht in aktuelle Angebote, Beginn, Für Anfänger, Generationsübergreifender Unterricht, Gruppenunterricht, lernen lernen, Zu alt oder zu jung zum Lernen?

Zusammen mit Mama, Papa, Oma oder Opa ein Instrument lernen?

Jeder kennt Gruppenunterricht… zumindest vom „Hörensagen“, oder? Aber kann man auch gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil ein Instrument lernen?

„Zusammen mit Mama, Papa, Oma oder Opa ein Instrument lernen?“ weiterlesen

Veröffentlicht in lernen, lernen lernen, Musikalische Früherziehung, Schnuppern, Unterricht, Unterrichtsort, Veitshöchheim, Violine/Viola

Kostenlose Infoveranstaltung/Schnupperstunde zur Musikalischen Früherziehung in Veitshöchheim am 13.3.2018

Alle neugierigen Eltern und Kinder sind herzlich eingeladen sich zur kostenlosen Schnuppern zum Thema Musikalische Früherziehung in Veitshöchheim anzumelden! Diese Info-Schnupperstunde findet am Dienstag 13.3.2018 von 16 – 17 Uhr in den Räumen von „Stimma“ Am Schenkenfeld 1, 97209 Veitshöchheim statt.

Anmelden funktioniert ganz einfach bis zum 11.3.2018 zum Beispiel über eine formlose Mail an:

„Kostenlose Infoveranstaltung/Schnupperstunde zur Musikalischen Früherziehung in Veitshöchheim am 13.3.2018“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktuelles, Die ersten Stunden, Gedanken, Handwerkszeug, Instrumente, lernen, lernen lernen, Unterricht, Was ist eigentlich...?, Was passiert im Unterricht

Das Vorzeigekind

Bei Schülern im Grundschulalter habe ich gerne ein Elternteil im Unterricht dabei. Die Kinder fühlen sich dann sicher, die Eltern sehen, wie der Unterricht abläuft und können dem Kind zu Hause bei Erinnerungslücken eine Gedankenstütze sein. Problematisch wird es dann, wenn die Eltern im Unterricht anfangen zu kommentieren oder zurecht zu weisen. Ist es Anfangs noch ein „Höre zu!“ oder „Steh gerade!“ wird später daraus ein „Streich doch gerade!“ oder „Nimm die Geige hoch!“ „Das Vorzeigekind“ weiterlesen