Glamouröse Momente

Momentan sind bei Kindern Shirts mit Pailletten schwer in Mode und ich verstehe gut, warum sie so beliebt sind. In Kombination mit Sonnenlicht haben diese Shirts schon oft für optische Glücksmomente in Form in schillernden Reflexen gesorgt!

Rhythmus fühlen und Lieder singen

Ich freue mich sehr, dass am 8.1.2019 mein erster Kinderkurs startet. Im Kindergarten St. Barbara werde ich einmal wöchentlich mit 7 Kindern musikalisch arbeiten. Wir werden viel singen, Musik und Rhythmus zunächst intuitiv erleben und später die zu Grunde liegenden Prinzipien wie die Notenschrift entdecken. Die Kinder werden im Laufe der Zeit eine Rhythmussprache kennenlernen„Rhythmus fühlen und Lieder singen“ weiterlesen

Wiederholungstäter beim Bemalen von Geigen

Und ich habe es wieder getan….diesmal serviere ich Euch alle Entwicklungsschritte in einem Bild als Collage! Zur Sicherheit: bitte probiert das NICHT an einem Instrument auf dem ihr noch spielen wollt! Ich habe nur ausrangierte Geigen bemalt.

Musikalische Früherziehung in Würzburg

Inzwischen sind meine Pläne für die Musikalische Früherziehung soweit ausgereift, dass jeder Zeit damit begonnen werden kann. „Tontraube“ ist ein anderes Wort für „Cluster“ und beschreibt eine Ansammlung von Tönen die gleichzeitig erklingen. Zugleich prägen die Weintrauben an den Weinhängen rund um Würzburg stark die Kultur der Region. Kurz gesagt, mir gefällt die TONtraube als„Musikalische Früherziehung in Würzburg“ weiterlesen

Ein paar kleine Gedanken zum Thema „Üben“

Manchmal erzählen mir Eltern von Schülerinnen oder Schülern, dass Ihr Kind zwar auf Nachfrage immer wieder beteuert, sein Instrument lernen zu wollen, aber zu Hause keine rechte Lust zum Üben hat. Das hat mich dazu angeregt darüber nachzudenken, was ich mit dem Wort „ÜBEN“ verbinde und wie man diese Kinder dazu motivieren könnte. Meine Überlegungen„Ein paar kleine Gedanken zum Thema „Üben““ weiterlesen