Das Vorzeigekind

Bei Schülern im Grundschulalter habe ich gerne ein Elternteil im Unterricht dabei. Die Kinder fühlen sich dann sicher, die Eltern sehen, wie der Unterricht abläuft und können dem Kind zu Hause bei Erinnerungslücken eine Gedankenstütze sein. Problematisch wird es dann, wenn die Eltern im Unterricht anfangen zu kommentieren oder zurecht zu weisen. Ist es Anfangs…

Gestohlene Träume

In den letzten Jahren meiner Arbeit, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass eine der größten Vorteile von Kindern beim Lernen ihre Unvoreingenommenheit ist. Sie haben selten klar vor Augen wie weit ihr Entwicklungsweg vielleicht noch sein könnte, sondern sie leben im Jetzt und haben Spaß! Sie kommen garnicht auf die Idee Ihre Träume täglich…

Ein paar kleine Gedanken zum Thema „Üben“

Manchmal erzählen mir Eltern von Schülerinnen oder Schülern, dass Ihr Kind zwar auf Nachfrage immer wieder beteuert, sein Instrument lernen zu wollen, aber zu Hause keine rechte Lust zum Üben hat. Das hat mich dazu angeregt darüber nachzudenken, was ich mit dem Wort „ÜBEN“ verbinde und wie man diese Kinder dazu motivieren könnte. Meine Überlegungen…

Vergleiche

Die Entwicklung meiner Schüler erfolgt nie gleichschnell. Selbst wenn zB. nach einem Jahr die gleichen Ziele erreicht werden, so erreicht sie doch jeder auf seine eigene Weise.