Veröffentlicht in Aktuelles, lernen, meine Schüler, Violine/Viola

Ein Bereich für meine Schüler

Für meine Schüler gibt es jetzt einen internen Bereich auf meiner Website, dessen Unterseiten sie mit einem Passwort „betreten“ können:

Schüler-Seiten

Die Unterseite Pflege meines Instrumentes ist öffentlich zugänglich.

Advertisements
Veröffentlicht in Aktuelles, Ausreden, Gedanken, Inspiration, Motivation, Spaß im Alltag, Violine/Viola

Was tun bei „Aufschieberitis“?

Aufschieberitis ist auch bekannt als Faulheit/Lustlosigkeit/Drückebergeritis oder auch als Procrastination (klingt seriöser als „null Bock“) und kann jeden von uns akut oder chronisch befallen. Sie ist meistens nicht ansteckend und der Hausarzt wird vermutlich eine Dosis Disziplin oder einen Tritt in den …. *ihr wisst schon wo* empfehlen. Besonders anfällig ist man dafür vor wichtigen Terminen, dringenden Deadlines oder einfach so weil Sonntag/Montag/Dienstag ist. Aber was kann man dagegen tun?

„Was tun bei „Aufschieberitis“?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktuelles, Für Anfänger, Gedanken, Lampenfieber, lernen lernen, Menschen, Violine/Viola

Selbstregulation und Frustrationstoleranz

Heute geht es um zwei herrliche Fachwörter! Selbstregulation ist (einfach umschrieben) die Fähigkeit seine eigenen Gefühle und Handlungen steuern bzw. regulieren zu können. Und eine gut ausgeprägte Frustrationstoleranz ermöglicht uns trotz Rückschlägen oder Hindernissen nicht aufzugeben. Die Frustrationstoleranz erlaubt es uns ein gewisses Maß an Frust auszuhalten und als Teil des Weges zu akzeptieren.

„Selbstregulation und Frustrationstoleranz“ weiterlesen

Veröffentlicht in Uncategorized

Musikalische Früherziehung in Würzburg

Inzwischen sind meine Pläne für die Musikalische Früherziehung soweit ausgereift, dass jeder Zeit damit begonnen werden kann. „Tontraube“ ist ein anderes Wort für „Cluster“ und beschreibt eine Ansammlung von Tönen die gleichzeitig erklingen. Zugleich prägen die Weintrauben an den Weinhängen rund um Würzburg stark die Kultur der Region. Kurz gesagt, mir gefällt die TONtraube als Logo für die Arbei mit kleinen kreativen Köpfen aus der Würzburger Region sehr gut. Einsteigen in den Kurs können Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren.

„Musikalische Früherziehung in Würzburg“ weiterlesen

Veröffentlicht in Gedanken, Handwerkszeug, lernen, lernen lernen, Motivation, Uncategorized, Unterricht, Zu alt oder zu jung zum Lernen?

Gestohlene Träume

In den letzten Jahren meiner Arbeit, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass eine der größten Vorteile von Kindern beim Lernen ihre Unvoreingenommenheit ist. Sie haben selten klar vor Augen wie weit ihr Entwicklungsweg vielleicht noch sein könnte, sondern sie leben im Jetzt und haben Spaß! Sie kommen garnicht auf die Idee Ihre Träume täglich mit der Realität abzugleichen um dann zu überschlagen ob das effektiv und zielführend ist, was sie gerade tun.  „Gestohlene Träume“ weiterlesen

Veröffentlicht in Aktuelles, Instrumente, meine Schüler, Menschen, Uncategorized

Wie Valentin zur Geige kam…

…das erfahrt Ihr heute! Valentin Dötsch ist 9 Jahre alt und ich darf ihn schon seit mehreren Jahren unterrichten. Noch bevor er in die Schule kam, hat Valentin mit dem Geigespielen begonnen und er gehört zu den Kindern, die ganz genau wissen was sie wollen, das bewundere ich sehr! 

„Wie Valentin zur Geige kam…“ weiterlesen

Veröffentlicht in Uncategorized

Ruhe….

Die Frage was meine Schüler an erster Stelle brauchen um möglichst viel in meinem Unterricht zu lernen habe ich für mich mit dem simplen Wort „RUHE“ beantwortet. Diese kurze Antwort ist das Resultat von 5 Jahren Unterrichtserfahung, warum habe ich trotz Studium so lange für so eine knappe Antwort gebraucht? „Ruhe….“ weiterlesen