Schlaflied

Ganz egal was ich übe, meine Hunde schlafen dabei ein. Ist das jetzt ein Kompliment oder sollte mir das künstlerisch zu denken geben?

Keine Zeit zum üben? Wetten, dass doch?

Etwas Neues lernen ist eigentlich großer Spaß, nur wissen das viele nicht. Warum nicht? Oft wird bereits mit dem Wort „ÜBEN“ nicht viel Gutes verbunden: Man sieht sich bei strahlendem Sonnenschein in einem Zimmer hocken, der Minutenzeiger schleicht nur schleppend dahin, die Finger fühlen sich schwer und das Gewissen noch schwerer an, denn man kam…

Was tun bei „Aufschieberitis“?

Aufschieberitis ist auch bekannt als Faulheit/Lustlosigkeit/Drückebergeritis oder auch als Procrastination (klingt seriöser als „null Bock“) und kann jeden von uns akut oder chronisch befallen. Sie ist meistens nicht ansteckend und der Hausarzt wird vermutlich eine Dosis Disziplin oder einen Tritt in den …. *ihr wisst schon wo* empfehlen. Besonders anfällig ist man dafür vor wichtigen…

Ruhe und Raum zum Lernen

Um etwas Neues lernen zu können braucht es inneren und äußeren Raum dafür: Ein Kopf der nicht durch Sorgen oder Probleme überlastet ist und einen Ort an dem man Ruhe und Raum hat um Neues auszuprobieren. Zumindest um einen inspirierenden Übungsraum zu schaffen, habe ich ein paar Anregungen für Euch…